Mühldorf am Inn

www.muehldorf.de
Bürgermeister: Michael Hetzl
Rathaus: Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf am Inn
Fläche: 29,43 qkm
Einwohner: 20.323
Landkreis Mühldorf am Inn
Stadtkirche Mühldorf am Inn (katholisch)
Kirchenplatz 20, 84453 Mühldorf a. Inn
Tel. 08631/362710
Ortsteile
Altmühldorf
Kindertagestätten
Kath. Kindertagesstätten
Träger: Kath. Kirchenstiftung St. Peter und Paul, Kaiser-Ludwig-Str. 15, Tel. 08631 / 165 768
Städtische Kindergärten
Rathaus, Stadtplatz 21, Tel. 08631 / 612-0
Schulen
Grundschule Mühldorf-Altmühldorf
Luitpoldallee 23, Tel. 08631 / 3637-30
Grundschule Mößling
Auerstr. 5, Tel. 08631 / 36860
Mittelschule Mühldorf a. Inn
Europastr. 3, Tel. 08631 / 18830-0
Ruperti-Gymnasium
Herzog-Friedrich-Str. 18, Tel. 08631 / 3652-0
Berufliches Schulzentrum
Innstr. 41, Tel. 08631 / 385-0
Berufsschule 1
Pilichdorfstr. 4, Tel. 08631 / 373-0
FOS/BOS
Herzog-Friedrich-Str. 10, Tel. 08671 / 929 610 -0
Fachakademie für Sozialpädagogik
Starkheim 3, Tel. 08631 / 98 637-0

Ruperti-Gymnasium
Kulturelle Einrichtungen
Geschichtszentrum und Museum Mühldorf
Tuchmacherstr. 7, Tel. 08631 / 23 51
Stadtbücherei im Kornkasten
Fragnergasse 5, Tel. 08631 / 612-283
Bücherei St. Laurentius
Wirtsgasse 29
Katholische Öffentliche Bücherei St. Pius X.
Mößlinger Str. 17 (Eingang Richterstraße)
Freizeiteinrichtungen
Hallenbad
Leopoldstr. 1, Tel. 08631 / 1843-161
Sauna im Hallenbad
Leopoldstr. 1, Tel. 08631 / 1843-161
Freibad
Ahamer Str. 75, Tel. +49 (8631) 1843-163
Innfähre
Innstr. 4, Tel. 08631 / 1843-0
Eisstadion
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 15, Tel. 08631 / 1843-164

Sehenswürdigkeiten

Nagelschmied-Turm, Stadtplatz
Kapelle Maria Eich (Eichkapelle)
Eichkapellenstraße

Christhoph Dominicus Zucalli errichtete 1699 diesen kleinen barocken Zentralbau im Auftrag von Stiftskanonikus Cajetan Achaz Hellsperger. Vier große Marienbilder weisen auf die Schutzpatronin der Kapelle hin. Maria von Altötting, Maria von Ettal, Maria von Tuntenhausen und Maria von Einsiedeln. Im Altar ist als Gnadenbild “Maria hinter dem Gitter”, eine Pieta aus dem 18. Jahrhundert aufgestellt.
Wallfahrtskirche St. Salvator, Ecksberg
Kronwidl-Kapelle, Altmühldorf

(Foto: Karl Bruckbauer)
Unterhalb von Ecksberg, im Schutz einer alten Kastanie, steht die Kronwidl-Kapelle, eine Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Mutter Gottes. Im 18. Jahrhundert noch eine Holz-kapelle, wurde sie 1863 als Steinbau errichtet. Das schöne Marienbild mit den Medaillons der 14 Heiligen Nothelfer sowie zahlreiche Votiv-tafeln mussten wegen Einbruchgefahr herausgenommen werden. Die Originale befinden sich in St. Laurentius in Altmühldorf. Der Name des Kirchleins ist auf den frühen Bestand von Wacholderstauden (= Kranewit) zurückzuführen. Dem kleinen Brunnen vor der Kapelle werden heilende Kräfte bei Augenleiden zugeschrieben.
(Text: Stadtkirche Mühldorf am Inn)

Spielplätze

Interessantes
Josef Federer

Autoren